Home Sport
Sport
Vorhang auf für die 3. Liga PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ben Fischer   
Freitag, 25. Juli 2008 um 13:50 Uhr
Logo 3. Liga (Bild: Deutscher Fußballbund)Mit dem Ostduell Rot-Weiß Erfurt gegen Dynamo Dresden fällt heute um 20.30 Uhr der Startschuss zur neuen eingleisigen 3. Liga. 20 Teams, davon drei zweite Mannschaften von Proficlubs, zählen zu den Gründungsmitgliedern. Vertreten sind neben Erfurt und Dresden weitere namhafte Traditionsvereine wie Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorf oder Union Berlin, um nur einige zu nennen. Mit insgesamt sieben ehemaligen Bundesligisten verspricht die Premierensaison viele attraktive Begegnungen, denen auch eine verstärkte Fernsehpräsenz zuteil wird. Allerdings könnte diese Attraktivität schon in den kommenden Jahren wieder schwinden, fällt doch nach der Saison die Beschränkung auf höchstens vier Profi-Zweitvertretungen. 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 29. Juli 2008 um 22:31 Uhr
Weiterlesen...
 
Beim Finale auf der Fanmeile - Endstation Coca-Cola PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rainald Benzler   
Donnerstag, 03. Juli 2008 um 20:43 Uhr
Berliner Fanmeile Euro 2008 (Bild: Joern79 / PIXELIO)Endspiel der Fußball-EM in Wien. Spanien trifft auf die Mannen von Jogi Löw. Wohin in Berlin? Während des gesamten Turniers habe ich die verschiedensten Lokalitäten der deutschen Hauptstadt absolviert: das 11 Freunde-Quartier in Treptow zum Auftakt gegen Polen, mit Arbeitskollegen im Maximilian´s in einer Seitenstraße der Friedrichstraße das Kroatien-Desaster, im Admiralspalast mit Radio eins Ballacks Freistoßhammer gegen Österreich bejubelt, das Topspiel gegen Portugal im Gaffel-Haus (wo sonst ?) bestaunt und schließlich in einer Bar auf der Kastanienallee den Finaleinzug erlebt. Überall prima Leute, gutes Fußballpublkum. Dennoch: Zum Endspiel musste es also das Herzstück des Sommermärchens 2006 sein, die Berliner Fanmeile.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 16. Juli 2008 um 00:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Gastgeber-Killer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Gebauer   
Dienstag, 17. Juni 2008 um 16:16 Uhr
Deutschland-Flaggen (Bild: Benanza Pix)Deutschland hat einen zweifelhaften Ruf im Ausland. Das gilt nicht nur wegen der alljährlichen „Handtuch-Schlachten“ auf Mallorca. Mit dem 1-0 gegen Österreich hat Deutschland seine Stellung als der Gastgeber-Killer-Nr. 1 bei Europa- und Weltmeisterschaften eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Allein bei Europameisterschaften schmiss Deutschland den Gastgeber nunmehr fünfmal aus dem Turnier, ein einsamer Rekord!
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Juni 2008 um 22:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Köln erleichtert - Fahrstuhl-Geißbock in Rente PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Gebauer   
Donnerstag, 29. Mai 2008 um 00:34 Uhr
Hennes VII in echt (Foto: Sven Gebauer)Die Meldung des Tages war für FC-Fans nicht die Verpflichtung von Stürmer Wilfried Sanou. Auch Christoph Daum hatte sich ausnahmsweise nicht geäußert. Was war passiert? Der Verein vermeldete am Dienstag auf seiner Homepage, „Hennes VII. muss in Rente gehen“. Der Geißbock plagt sich seit einiger Zeit mit einer Hufverletzung herum. „Diese Erkrankung lässt es leider nicht zu, dass Hennes VII. weiter für den FC im Einsatz ist“, so Tierarzt Dr. Pingen. Fans und Offizielle des FC sind betroffen. Bei nicht wenigen macht sich jedoch auch Erleichterung breit. Fallen doch unter die Regentschaft von Hennes VII., der seit dem 15. März 1996 als Maskottchen die Heimspiele des FC begleitet, alle vier Abstiege des 1. FC Köln. Für einen Glücksbringer eine schwache Bilanz.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Juni 2008 um 19:50 Uhr
Weiterlesen...
 
Der Hölle entkommen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Gebauer   
Dienstag, 20. Mai 2008 um 12:17 Uhr
Pitch invasion Betzenberg (Foto: Sven Gebauer)Es läuft die 69. Spielminute im Fritz Walter Stadion. Mohamad spielt einen flachen Pass steil links in den Sechzehner der Lauterer. Patrick Helmes erläuft das Leder, tanzt am Fünfer-Eck Demai aus und wuchtet den Ball an den kurzen Innenpfosten, von wo aus der Ball an den Rücken von Sippel springt, aber nicht den Weg über die Torlinie findet. Fast im Gegenzug erzielt der starke Josh Simpson in der 70. Minute nach einer verunglückten Abwehraktion von McKenna volley das 1-0 für die Pfälzer. Selten lagen Erfolg und Misserfolg, Klassenerhalt oder Abstieg so eng beieinander. Ein Urschrei aus etwa 35.000 Kehlen löst explosionsartig die Anspannung eines mehrmonatigen Abstiegskampfes. Der Betzenberg ist jetzt ein Tollhaus. Ole ole, ole ola, der FCK ist wieder da, spielt die Stadionregie.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Juni 2008 um 20:01 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 3 von 4
 

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 86 Gäste online

Meisterfrage

Wer wird Deutscher Meister 20011/2012?
 

Übersetzung