Home Ausland
Ausland
Intelligente Amerikaner - Die USA nach der Präsidentenwahl PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd Knieling   
Dienstag, 16. November 2004 um 23:58 Uhr
KOMMENTAR - Ja, es gibt sie, intelligente US-Amerikaner, die bewusst Entscheidungen jenseits der Reihenfolge der in Disneyland zu besuchenden Attraktionen treffen. Es gibt sie sogar in Amerika, und sie sind auch zur Wahl gegangen! Auch wenn das in Europa niemand glauben mag. Die hiesige Presse zeigt sich nach der Wiederwahl von US-Präsident George W. Bush mit Schlagzeilen von "Augen zu und durch" (Der Spiegel) bis "Oops, they did it again" (taz) im Glauben, dass intelligentes Leben jenseits des Atlantiks existiert, schwer erschüttert. Angesichts der in Europa vorherrschenden, Bush-kritischen Haltung ist es tatsächlich schwer, die Motive der Amerikanerinnen und Amerikaner nachzuvollziehen, die eine zweite Amtszeit möglich machten.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 22. Mai 2008 um 00:02 Uhr
Weiterlesen...
 


 

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 131 Gäste online

Übersetzung